Bereits seit fünf Jahren wird über das Thema Kriegsforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg diskutiert. Auch heute ist das Thema immer noch präsent. Während viele Studenten eine Zivilklausel fordern, spricht sich der utb-Autor und Professor für Internationale Beziehungen und europäische Politik Johannes Varwick für eine aktivere Gestaltung der internationalen Ordnung in Deutschland aus. Zahlreiche Veranstaltungsreihen an der MLU informieren deshalb zum Thema und setzen sich kritisch damit auseinander.

Quelle: nrhz.de, Dietrich Schulze

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

#commentform .comment-form-url { display: none; }