Vergangene Woche ist das Buch Writing in English Studies: A Guide for Students in English Linguistics and Literatur von Tyll Zybura, Katharina Pietsch und Vivian Grimley erschienen. Der Ratgeber ist Teil der von Swantje Lahm herausgegebenen utb-Reihe Schreiben im Studium.

In der aktuellen Folge ihres Unconditional Teaching Podcasts sprechen die Autor*innen Katharina Peitsch und Tyll Zybura über ihre Herangehensweise an das Buch – unter anderem darüber, warum ihnen eine nicht-normative Haltung so wichtig ist und wie sie in dem Buch Studierende dazu ermutigen, sich als Expert*innen ihres eigenen Schreibens zu sehen. Hier geht’s zum Podcast.

Zum Buch im utb-Shop: Writing in English Studies: A Guide for Students in English Linguistics and Literatur

Quelle: wbv, www.journalderschreibberatung.de

 
#commentform .comment-form-url { display: none; }