Kritisches Denken wird heutzutage von Studierenden häufig eingefordert, ohne dass ihnen erklärt wird, was genau darunter zu verstehen ist. Unser utb-Autor Ottto Kruse hat sein  neues Buch „Kritisches Denken und Argumentieren“ im April an der Universität Wien (CTL – Center for Teaching and Learning) vorgestellt.

Erfahren Sie mehr über das neue Buch im Kurzinterview mit dem Autor:

In seinem Vortrag stellt Otto Kruse kritisches Denken als eine reflektierte und qualitätsbewusste Denkpraxis vor, die nicht nur für die Hochschulen sondern für alle gesellschaftlichen Bereiche von Bedeutung ist. Gezeigt wird, wie kritisches Denken heute konzeptualisiert wird und wo sich Defizite in der Lehre befinden. Exemplarisch wird das am Thema „Argumentieren“ gezeigt, das den vermutlich wichtigsten didaktischen Zugang zu direkter Unterweisung in kritischem Denken darstellt und deshalb expliziter unterrichtet werden sollte. Schließlich stellt sich auch die Frage nach den curricularen Bedingungen für eine explizite Vermittlung von kritischem Denken.

Das Buch „Kritisches Denken und Argumentieren“ ist ein Band der STAR-Reihe.

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

 
#commentform .comment-form-url { display: none; }