Der utb-Autor und renommierte Politologe Werner Weidenfeld kann sich vorstellen, dass die Grünen bei den Kommunalwahlen die stärkste Kraft in München werden.

Das liege daran, so der Politologe, dass sich die Grünen seit Jahrzehnten für die Themen: Umweltschutz und Klimaschutz einsetzten und ihnen in diesem Bereich eine große Kompetenz zugesprochen werde. Sie erweckten den Eindruck eine Strategie zu haben; im Gegensatz zu den Traditionsparteien. Zudem würden viele Wähler, die von SPD und CSU enttäuscht seien, die Grünen wählen.

Um eine Chance gegen die Grünen zu haben, müssten die SPD und die CSU Strategien entwickeln. Dies täten sie aber nicht, so Weidenfeld. Damit sei ein Ende des Grünen-Höhenfluges nicht zu erwarten.

Quelle: Abendszeitung, Felix Müller

Zu den Büchern von Werner Weidenfeld im utb-shop »

 
#commentform .comment-form-url { display: none; }