Du hast es in der Hand: diese Erfolgsfaktoren kannst du selbst beeinflussen! Die Autoren Natascha Miljković und René Merten sagen dir hier, wie.

Goldene Regel 1 – Schreibe Dir alles auf! Alles!

Egal wie, ob elektronisch mit Apps wie “Evernote” oder “Wunderlist” oder klassisch in einem Notizbuch, halte einfach alles fest, was Du tun willst, brauchst oder suchen musst. Zum Einen entlastet das das Hirn, man vergisst weniger, andererseits werden Pläne so viel verbindlicher. Plane Sonntag nachmittags oder abends für die nächste Woche vor und notiere Dir jeden Tag abends Deine drei wichtigsten Ziele für den Folgetag.

Goldene Regel 2 – Gib‘ dem Studium den richtigen Platz in deinem Leben!

Welche Dinge tust Du regelmäßig, wie sehr fördern sie Dich und wie viel an Zeit und Wertigkeit soll Dein Studium in Deinem Leben einnehmen? Studierst Du nebenberuflich, auf dem zweiten Bildungsweg, aus inhaltlichem Interesse, wegen der KommilitonInnen oder mit Karriereabsicht? Mache Dir klar, was Dich motiviert, was die meiste Energie kostet (Prüfungszeiten, Abschlussarbeit, etc.) und was Dein Studium für Dein Leben konkret bringen soll. Hier gibt kein „richtig“ oder „falsch“. Klarheit über seine Prioritäten zu haben, schafft mehr Freiräume für die wirklich wichtigen Dinge im Leben!

Goldene Regel 3 – Eigenlob stinkt nicht! 100 Dinge, die Du an Dir liebst

Manchmal zwickt es im Getriebe: Jeder Mensch erlebt mal Misserfolge oder es passieren Fehler, auch mag uns nicht jedeR. Das ist unangenehm und kann einen ganz schön zurückwerfen. Kein Problem, schütteln, aufraffen und weiter geht’s! Jetzt das Selbstwertgefühl aufpolieren kommt da gerade recht. Denn, Du hast es Dir verdient gut zu Dir selbst zu sein! Sammle in einer Liste die 100 Dinge, die Du an DIR liebst! Sieh Dir diese Liste in Phasen, wenn „wie immer gar nichts“ funktioniert, ganz genau durch. Werde ruhig und vertraue auf Dein Wissen und Können, die mit jedem verstreichenden Tag mehr und besser werden. You got this!

Goldene Regel 4 – Studiere, wie und weil Du es so willst!

Ob Studienwahl, -wechsel oder -abbruch: Für alles gibt es gute Gründe. Aber frage Dich immer, was sie mit Dir zu tun haben: Es gibt ein ganz konkretes Interesse am Fachgebiet? Dein persönlicher Karrierewunsch hat sich verändert? Die Studieninhalte sind anders als erwartet? „Weil es fast alle so machen“ trägt Dich genauso wenig durch die Studienzeit wie umgekehrt nur anders sein zu wollen! Hinterfrage dies mindestens einmal pro Studienjahr erneut.

Goldene Regel 5 – Jetzt aber mal raus aus Deiner Komfortzone!

Stopp! Aus! Halt! So geht es nun echt nicht mehr weiter mit Dir! Immer dieser Alltagstrott – aufstehen, Zähneputzen, E-Mails checken, anziehen, zur Uni, Vorlesungen, heim zum Mittagessen, schnell zum Nebenjob … Du bist doch kein Hamster in seinem Laufrad! Tägliche Routinen sind sehr gut und wichtig, weil sie Dir Stabilität geben. Doch ab und an solltest Du auch mal aus dieser schützenden Komfortzone ausbrechen. Sprich fremde Menschen an, einfach so, beim Warten auf den Bus, im Pausenraum, beim Zahnarzt. Koche, was Du noch nie gegessen hast. Singe, tanze, verreise. Genieße ganz bewusst, was Du dabei Neues erlebst und tanke dadurch Kraft.

Goldene Regel 6 – Nach dem Studium ist vor dem … Hochschulabschluss! Und wie weiter?

Im „Hier und Jetzt“ zu leben und den Tag auszukosten, ist super – aber panta rhei, alles fließt! Dein Leben entwickelt sich weiter. Wo siehst du Dich in zwei Jahren, wo in 5 oder in 10? Das sind nicht ohne Grund typische Eingangsfragen bei Bewerbungsgesprächen. Es bringt Dich dazu, strategisch zu denken, vorausschauend zu planen und Deine berufliche wie private Zukunft realistisch einzuschätzen. Ein (s.m.a.r.t.e.s) Ziel konsequent zu verfolgen, ist selbst dann sinnvoll, solltest Du es nicht vollständig erreichen. Du bist zumindest in die für Dich richtige Richtung weitergegangen und bleibst Dir treu.

Probiere es aus – folge diesen Life und Study Hacks für mindestens einen Monat und prüfe dann, ob sich etwas zum Positiven geändert hat. Du wirst staunen, wie viel mehr Du in weniger Zeit schaffen kannst, welche Chancen sich Dir auftun und wie das Klarwerden über Deine eigene Situation Dich motiviert!

Produktinformationen werden geladen...

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

Hier gibt’s einzelne Kapitel als Online-Leserecht:

Produktinformationen werden geladen...

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

Produktinformationen werden geladen...

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

Produktinformationen werden geladen...

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

Produktinformationen werden geladen...

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

 

Mehr zur Autorin auf: www.plagiatpruefung.at

Mehr zum Autor auf: www.absolventenakademie.at

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.