Letzten Mittwoch fand in Karlsruhe der Kongress „Klimawandel, Kommunikation und Gesellschaft“ statt. Der utb-Autor und Klimaforscher Latif Mojib fand in seiner Rede deutliche Worte. Er sei gescheitert, sagte der Klimaforscher. Er habe sein Wissen über den Klimawandel an die  Politik und die Gesellschaft weitergeben wollen aber, er könne nicht überzeugen. Unsere Gesellschaft sei unfähig aus dem Wissen die richtigen Schlüsse zu ziehen. Die Politik, so Latif, habe er in Bezug auf den Klimaschutz „komplett abgeschrieben“. Das von der Großen Koalition verabschiedete Klimaschutzprogramm „bringt fürs Klima überhaupt nichts“.

Zu den Büchern von Mojib Latif im utb-Shop »

Getagged mit
 
#commentform .comment-form-url { display: none; }