Lisa Herzog erhält den mit 100.000 Euro dotierten Deutschen Preis für Philosophie und Sozialethik 2019. Der Preis wird von der Hamburger Max Uwe Redler Stiftung verliehen und ist die höchstdotierte Auszeichnung im deutschsprachigen Raum auf dem Gebiet der Philosophie.

Sie erhält den Preis für ihre Bücher “Freiheit gehört nicht nur den Reichen. Plädoyer für einen zeitgemäßen Liberalismus” (2014) und “Die Rettung der Arbeit. Ein politischer Aufruf” (2019).

Quelle: stifterverband.org

Zum Buch “Politische Philosophie” von Lisa Herzog im utb-shop »

Getagged mit
 
#commentform .comment-form-url { display: none; }