Unsere Leser haben Fragen zum Thema Philosophie gestellt und wir haben diese an unseren Autor und Experten Reiner Ruffing weitergegeben. Lesen Sie heute und an den kommenden Freitagen was unsere Leser interessiert und welche Antworten Herr Ruffing parat hat.

Woher kommt Religion? Ist sie erst durch unser Selbstbewusstsein möglich geworden?

Zunächst einige mögliche Antworten zum Ursprung der Religion. Sie kommt von Gott, von Außerirdischen (Däniken), aus der Furcht vor dem Tod, aus einem metaphysischen Bedürfnis heraus, aus einem bestimmten Areal des Gehirns, aus einem Irrtum (Aufklärung), weil sie Opium des Volkes ist (Marx), aus anthropologischer Selbsterhöhung (Feuerbach), aus einem Ressentiment (Nietzsche), aus einem ursprünglichen Vatermord (Freud) usw. Man könnte die Liste fortsetzen. Mir scheinen folgende Fragen wichtig: Für welche Werte und Inhalte steht eine Religion? Welche Kulturleistungen wurden oder werden in ihrem Namen geschaffen?  Welche Opfer sind auf ihrem Rücken zu beklagen?

Stammt die Religion aus dem komplexer werdenden Gehirn, das Selbstbewusstsein generiert oder ist es nicht gerade umgekehrt, dass die Menschwerdung (hier als Bewusstwerdung von Endlichkeit und Sterblichkeit) erst die Kulturleistungen hervorbrachte, die wiederum ein größeres Gehirn benötigten?  Sicher ist das hier zu sehr verkürzt, Martin Heidegger gibt in den Schriften “Was ist Metaphysik?” und “Die Grundbegriffe der Metaphysik” weitere wertvolle Hinweise und Winke.

Reiner Ruffing ist Autor zahlreicher Lehr- und Sachbücher zur Philosophie.

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

 

Getagged mit
 
#commentform .comment-form-url { display: none; }