Die utb-Autorin Grit Mehlhorn sprach mit Erika Bader von der Badischen Zeitung über die verschiedenen Ansätze zum Erlernen einer Fremdsprache.

Um eine Fremdsprache zu erlernen habe man lange Zeit Grammatik-Übersetzungs-Methode praktiziert, bei der Texte übersetzt wurden. Das Sprechen der Fremdsprache sei jedoch vernachlässigt worden, so Mehlhorn. Um eine Fremdsprache erfolgreich zu lernen müssten sowohl Hören und Lesen als auch Sprechen und Schreiben geschult werden. Digitale Medien könnten dabei eine gute Unterstützung sein, jedoch müsse die Auswahl sorgfältig erfolgen. Wer jung ist und schon Fremdsprachen sprechen könne, habe es leichter sich eine weitere Sprache anzueigenen. Deutsch sei besonders schwer für Personen zu erlernen, die in ihrer Muttersprache nicht alphabetisiert seien.

Grit Mehlhorn, Dr. phil., Professorin für Didaktik der slawischen Sprachen an der Universität Leipzig.

Quelle: Badische Zeitung, Erika Bader

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

 

 
#commentform .comment-form-url { display: none; }