Unser Experte Holger Walther, Dipl. Psychologe und Psychotherapeut beantwortet Fragen unserer Leser zum Thema Prüfungsangst. Heute geht es um die Frage:

Was kann ich tun, wenn ich in der Klausur doch mal einen Blackout habe?

Holger Walther antwortet:

Hallo Frau F.,

beim Blackout wird ja unser Denken quasi abgeschaltet wird – wir sollen nämlich nur noch auf einer einfachen Ebene funktionieren können..

Ist der Blackout aber passiert, brauchen Sie ein „Notprogramm“, das der Psyche und dem Körper signalisiert, dass diese Situation nicht wirklich lebensgefährlich ist:

  1. Verlassen Sie die Situation mit einer kurzen Unterbrechung: machen Sie eine Pause, gehen raus, auf Toilette oder besser: an die frische Luft. Versuchen Sie, tief durchzuatmen.
  1. Vorteilhaft: eine kurze Entspannungsübung. Die sollten Sie vorher gelernt und angewendet haben (in meinem Ratgeber stelle ich verschiedene Übungen vor, von denen Sie sich eine aussuchen, die Sie angenehm finden und die funktioniert). Dann genügt eine kurze Unterbrechung, um sich quasi runterzufahren. Nebenbei ist das dann natürlich auch eine tatsächliche Unterbrechung. In einer Klausur kann man das ja jederzeit machen, weil man niemanden darüber informieren müsste.
  1. Beginnen Sie nach der Pause an einer anderen Stelle, als möglichst mit einer andere Aufgabe oder einer anderen Tätigkeit (Z.B. erst einmal lesen oder etwas nachschlagen statt wieder Schreiben).

Unser Experte und utb-Autor Holger Walther steht für Ihre Prüfungsangst-Fragen beratend zur Verfügung und ein Buch können sie auch noch gewinnen. Stellen Sie Ihre Fragen bis zum 22. Februar 2018 per Mail an schmidt@utb.de.

Holger Walther, Jahrgang 1960, ist Dipl-Psychologe und approbierter Psychotherapeut. Seit mehr als 20 Jahren bietet er die Psychologische Beratung der Humboldt-Universität zu Berlin an. Seine Erfahrung aus Beratung, Vorträgen und Gruppen ist in die von ihm erschienenen Ratgeber eingeflossen. Er arbeitet außerdem als niedergelassener Psychotherapeut in einer eigenen Praxis. Seine Arbeit ist geprägt von einer wertschätzenden, selbstwertsteigernden und ressourcenorientierten Grundhaltung, die sich auch in seinen Ratgebern wieder spiegelt.

Produktinformationen werden geladen...

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.