Wir erleben derzeit eine Spaltung der Gesellschaften in Europa. Der einen Hälfte der Bevölkerung macht die Globalisierung Angst. Die andere Hälfte sieht in ihr eine große Chance. Die einen setzen deshalb auf Begrenzung und Ausschluss des Fremden, die anderen auf Entgrenzung und Austausch. Bei beiden Vorstellungen geht es um die Frage, welche Räume geben uns in Zukunft Sicherheit und ein Gefühl von Stabilität? Sind es Nationalstaaten mit geschlossenen Grenzen oder offenen? Prof. Dr. Martina Löw möchte mit der Analyse von Räumen zu einem besseren Verständnis der aktuellen Konflikte beitragen. Letztlich geht es um die Frage: In welcher Gesellschaft leben wir heute?

 

Quelle: TU Berlin

Produktinformationen werden geladen...

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

Produktinformationen werden geladen...

Autor

Buchtitel

Buchcover

Druck-Ausgabe: , eBook-Ausgabe:

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.